Experimentalphysik-AG

Die Experimentalphysik-AG besteht aus etwa 25 Schülern der Mittel- und Oberstufe, die sich für experimentelle Ansätze, theoretische Behandlung und die sich daraus ergebenen Fragestellungen interessieren. Denn kaum ein Bereich in der Wissenschaft liefert so verblüffende Ergebnisse wie die Welt der Physik.

Rund einmal im Monat treffen wir uns in Heidelberg, um uns anhand von Experimenten, Vorträgen, Gruppenarbeiten und wissenschaftlicher Literatur in unsere Themen zu vertiefen.

Projekt "Lichtleiterlogik und die Quantennatur des Lichtes"

In den Schuljahren 2013/14 und 2014/15 wurde in der Experimentalphysik-AG ein Forschungsprojekt durchgeführt, in dem Schüler der Frage nachgegangen sind, ob man mit Laserinterferenz elektronische Logikschaltungen optisch nachbauen kann.

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung