Laborkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bezeichnung:

Zielgruppe:

Dauer:

Basis Molekularbiologie (Teil I Laborführerschein)
(Arbeiten mit Plasmiden und E. coli: Plasmid Minipräp, Restriktionsverdau, Gelelektrophorese, Transformation)
Teilnehmer des Förderprogramms ohne Laborerfahrung
(-> Laborführerschein)
2 Tage
Basis Zellbiologie (Teil II Laborführerschein)
(Steriles Arbeiten an der Sterilbank, Zählen von Zellen, Umsetzen von Zellen, Transfektion mit EGFP, Apoptose/Nekrose mit FACS-Analyse)
Teilnehmer des Förderprogramms ohne Laborerfahrung
(-> Laborführerschein)
2 Tage
Basis Proteinbiochemie (Teil III Laborführerschein)
(Proteinauftrennung im SDS-Page, Proteinbestimmung, Coomassie-Färbung)
Teilnehmer des Förderprogramms ohne Laborerfahrung
(-> Laborführerschein)
2 Tage
Die Klonierung eines Gens
(PCR, Restriktionsverdau, Dephosphorylierung, Ligation, Gelaufreinigung, Tranformation)
Teilnehmer des Förderprogramms mit Laborführerschein 2 Tage
Moderne zellbiologische Methoden
(Stimulation von Zellen, Apoptosenachweise, Färbung von Zellen, Transfektion, Reporterassays)
Teilnehmer des Förderprogramms mit Laborführerschein 2 Tage
Proteinbiochemische Nachweisverfahren
(Immunoprezipitation, Western-Bot, ELISA)
Teilnehmer des Förderprogramms mit Laborführerschein 2 Tage

BOGY-Praktikum

 

Im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium (BOGY) bietet das Heidelberger Life-Science Lab besonders motivierten und leistungsstarken Schülerinnen und Schülern in der Zeit vom 14. März - 18. März 2022 wieder die Möglichkeit, einen einwöchigen Aufenthalt am DKFZ durchzuführen, um Berufsbild und Arbeitswelt eines Wissenschaftlers an einer Forschungseinrichtung kennenzulernen.

Teilnehmer eines Praktikums untersuchen Probem am Mikroskop.

 

Wenn Dich naturwissenschaftliche Fragestellungen faszinieren und Du Dich für Technik begeisterst, dann sende bitte Deine Bewerbung einschließlich Lebenslauf, Motivationsschreiben, dem Zeugnis des letzten Schuljahres sowie das BOGY-Begleitschreiben der Schule bis zum 03. Januar 2022 an: a.klefenz@dkfz.de.  

Wir bitten, von Anfragen zu anderen Terminen abzusehen.